sich selbst finden


Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen,

sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.

Maria Montessori


 

 

Manchmal benötigen Kinder und Jugendliche,

die in Wohngemeinschaften leben

ein ganz besonderes Setting,

um in ihrer mentalen oder sozialen Entwicklung nachzureifen.

 

 Das Selbstvertrauen ist am Boden oder

das Selbstwertgefühl ist verkümmert?

Der soziale Umgang ist oft konfliktreich?

Selbst- und Fremdwahrnehmung passen so gar nicht zusammen?

Der Klient steht am Übergang in eine neue Lebensphase?

 

 Neue Perspektiven erweitern die Kompetenzen,

bringen Struktur ins Leben

und stärken die Persönlichkeit.

 

 

 

 



Eine Individuelle Anfrage kann hier gestellt werden.