das bin ich


Wo komme ich her?

 

Geboren wurde ich 1977 in der Prignitz/ Deutschland 

und wuchs auf einem Bauernhof auf.  

Dort habe ich das Leben mit und in der Natur gelernt.

Dort erlebte ich die Lieblosigkeit und das Einengen meiner Mutter

und gleichzeitig das "sein dürfen" durch meinen Herzensopa. 

Musik war früh mein Zufluchtsort und ich malte mir ein unabhängiges Leben aus.

 

Die vier Worte, die mich beschreiben sind: 

Herzmensch, kreativdenkend, musikbegeistert und naturliebend.

 

.


Hinaus in die Welt


So bald es mir möglich war, zog ich weiter von zuhause weg.

Und nach vielen Tätigkeiten im In- und Ausland

zog es mich 2001 der Liebe wegen nach Wien.

Es war nicht immer einfach und viele schwierige Situationen und auch Schicksalsschläge ließen uns als Paar nicht überleben.

So mussten wir den Tod unseres ersten Sohnes verkraften. Meine Schwiegereltern machten uns das Leben madig und das gemeinsame Lokal zerrte an unseren Kräften.

Außerdem dachte ich, dem bevormundenden Gefängnis weit genug entkommen zu sein

- ein Trugschluss. Ich fühlte mich eingesperrter und unglücklicher,

obwohl wir 2 wundervoller Kinder bekamen.

 

So ging die Liebe im Laufe der Zeit, ich fühlte mich entwurzelt, aber ich blieb in Wien.


 Von der Paar- auf die Elternebene 

 Die Beziehung zwischen meinen Kindern und dem Papa sollte nicht abreißen,

also blieb ich hier.

Da ich nun nicht mehr im gemeinsamen Lokal arbeiten konnte,  

benötigte ich neben einer neuen Wohnung auch einen neuen Job.

Ich begann von Null.

Es war ein harter Kampf, um auf die sogenannte Elternebene zu kommen

und die Verletzungen von uns nicht über die Kinder auszutragen. 

Stress gab es wegen der Alimente und den unterschiedlichen Ansichten,

was Kinder denn nun brauchen würden. 

Aber nach all den Jahren darf ich auch danke sagen, 

denn ohne seine regelmäßige Betreuung der Kinder, 

wäre bei mir vieles nicht möglich gewesen.


Alleinerziehend im Stress

 Später orientierte ich mich beruflich um und absolvierte neben meinem

40h Gastro- Job die Ausbildung zur Sozialpädagogin. 

Ich weiß also, was die Dreierkombi- alleinerziehend, Job, Ausbildung-

an Stress mit sich bringt. 

Das Geld ist knapp, die Zeit auch

und der persönliche Wohlfühlfaktor lag bei minus 20 - oder so ähnlich. 

Ich reagierte immer gereizter, schimpfte immer mehr mit meinen Kindern und meine Mutter nervte mich auch aus der Ferne gewaltig. 

Mein Motto: Augen zu und durchhalten.

Bis ich 2013 zusammenbrach und wochenlang halbseitig gelähmt war. 


Mein neuer Weg


Ich erkannte, dass ich etwas ändern musste und suchte mir Hilfe. 

In Beratung und Coaching stellte ich mich meinen Dämonen aus der Vergangenheit. 

Zeitweise zweifelte ich an mir selbst, an meinem Sein, an meinem Weg.

Langsam verarbeitete ich alles und blickte zuversichtlicher in die Zukunft. 

Ich wollte mehr Antworten auf bisher ungestellte Fragen

- ich wollte wissen, wer ich als Frau und Tochter wirklich bin!

 

Meine persönliche Identitätsentwicklung ließ meinen Wunsch wachsen,

anderen Frauen zu helfen.

Und so kam es zu weiteren Ausbildungen im Bereich

Mediation, psychologische Beratung und Coaching.


Und mein Leben heute?

 

Heute lebe ich mit meinem Partner und meinen Mädels in Patchwork. 

Wir stürzten uns vor 6 Jahren blind vor Liebe in dieses Abenteuer. 

Resultat waren Stress, Enttäuschungen und Erschöpfungen. 

Auch hier half der Blick eines Profis von außen.

Wo Liebe ist, ist auch ein Weg 

und mit viel Respekt, Empathie und Reflektieren 

haben wir unseren gemeinsamen Weg gefunden. 

Herausforderungen gibt es trotz allem jeden Tag aufs Neue.

Jedoch darf ich sein wie ich bin.

 

Und das ist viel mehr als das Aschenputtel des Alltags zu sein!


Und auch DU bist so viel mehr! 

 

Deshalb ist es ist mir ein Herzensanliegen Frauen zu unterstützen,

die in schwierigen Familiensituationen und/ oder in komplizierten Tochter- Mutter- Beziehungen leben. 

 

Ich begleite dich empathisch und auf Augenhöhe.

Meine Erfahrungen gepaart mit meinem beruflichen Background werden dir neue Perspektiven eröffnen.

Unsere Zusammenarbeit löst deine Knoten im Kopf, lässt dich neue Wege entdecken und

bringen dich und dein Leben wieder ins Gleichgewicht

 

Geht es dir gut, geht es auch deinen Kindern und deinem Partner gut.

 

Es ist an der Zeit, für DEIN WAHRES ICH!

 



Wer es genauer wissen möchte, liest hier weiter...

Aus- und Weiterbildungen

  • zur Zeit Magister Studium Mediation und Konfliktbearbeitung
    • (emca campus/ ucam universidad catolica San Antonio)
  • regelmäßige Teilnahme an Selbsterfahrung und Supervision
  • 2017 Diplom-Ausbildung Systemische Erlebnispädagogik (move your mind)
  • 2016 Ausbildung zur Diplom Lebens- und Sozialberaterin = Psychologische Beraterin (MIT- Austria)
  • 2015 Ausbildung zur Mediatorin (MIT- Austria)
  • 2015 Diplom-Ausbildung Beziehungscoach und Sexualpädagogik (akadema)
  • Weiterbildung in den Bereichen
    • Sexualpädagogik (ISP- Österreichisches Institut für Sexualpädagogik und Sexualtherapien)
    • Trauma Pädagogik (Die Boje)
    • Sexualerziehung (ISP)
    • Bindungstheorien (Die Boje)
    • Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg (Mag. Edith Panzenböck)
    • Kraftvolle Elterngespräche führen (erfolgreichSEIN4u)
  • 2012 Ausbildung Diplom- Sozialpädagogin (mera Bildungsholding)
    • Diplomarbeit: "Scheidung- Hilfestellungen für 7- bis 12 jährige Kinder und deren Eltern"
  • 1996 Ausbildung zur Hotelfachfrau (HOTEL ambiente)

Berufliche Laufbahn

  • seit 2017 in freier Praxis tätig
  • Pädagogische Leitung eines heilpädagogischen Hortes
  • Persönliche Elternassistenz
  • Sozialpädagogin in verschiedenen Wg´s, in einem Mutter- Kind- Haus, in der Wohnungslosenbetreuung
  • Erlebnispädagogische Arbeit in unterschiedlichen Settings
  • Service-Leitung des gastronomischen Familienbetriebes
  • 18-jährige Gastronomietätigkeit im In- und Ausland