Du selbst sein und was Mut damit zu tun hat

Diesen Spruch habe ich mal gelesen und er hat mich sehr beeindruckt.

 

Ja, Mut ist so eine Sache. 

Doch hinter dem Glaubenssatz "nicht mutig zu sein" steckt was ganz anderes. 

Da kommen so Gedanken wie, darf ich das, steht mir das zu, was denken denn die anderen usw.

 

💥Wer sollte dir das verbieten?

⚡️Wozu dient dir der Gedanke, dass es dir nicht zusteht?

🔥Was geht es dich an, was andere über dich denken?

 

Gefühle zu leben ist eine Herausforderung. 

Da ist irgendwann mal irgendein Ereignis gewesen, welches du mit einem Gefühl gespeichert hast. Und nun greifst du immer wieder darauf zurück, obwohl das Heute nichts mehr damit zu tun hat. Blöd...

 

Allerdings kannst du Herausforderungen annehmen und sie meistern.

Denn in Wahrheit bist du schon ganz oft mutig gewesen. Vermutlich siehst du es einfach nur nicht, weil du dir deine Wichtigkeit nicht bewusst bist.

Also..

Was wäre, wenn du dich so zeigst, wie du wirklich bist?

Ich bin mir sicher, dass du da Antworten findest!

 

Du siehst vielleicht nur noch nicht den Weg, wie du das SEIN dürfen leben kannst...

Du bist mehr als das Aschenputtel des Alltags!

Du bist die Kriegerin des Lichts!

 

Alles Liebe

Anja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Perspektivenwandel e.U.

Anja Bödi

 

Praxisadresse:

Praxisquadrat 1140

Poschgasse 4/24 (DG)

1140 Wien 

 

office@perspektivenwandel.at

+43 676 74 89 423

Facebook Seite